Simone Schulze unterstützt Erasmus + Projekt in Schmölln
Dsc00115

Im Rahmen des internationalen Erasmus-Plus-Programmes besuchten in der vergangenen Woche 13 Förderschüler und 11 Lehrer aus Schweden, Rumänien und Lettland unsere Stadt Schmölln. Das Schmöllner Förderschulzentrum beteiligt sich erstmals an diesem Europäischen Programm. Es ermöglicht damit auch Schmöllner Schülern und Lehrer andere europäische Länder zu besuchen. Der Austausch soll den Teilnehmern als Berufsorientierung, dem Erlernen handwerklicher Fähigkeiten und der Verbesserung der Englischkenntnisse dienen. Für ein Highlight sorgte die Landtagsabgeordnete und Stadträtin Simone Schulze CDU. Sie lud alle Teilnehmer nach dem Stadtrundgang zum gemeinsamen Eis essen ein.