Simone Schulze bringt den Kindern des Kindergartens "August Fröhlich" das versprochene Eis
Simone Vor Eisauto 2

Bereits im Mai, zum 90-jährigen Jubiläum des Meuselwitzer Kindergartens "August Fröhlich", versprach die Abgeordnete Simone Schulze den Kindern mit dem Eisauto wieder zu kommen. Am Freitag, dem 21. Juni, war es dann endlich soweit. Dicht gedrängt standen die Kinder am Eisauto und warteten geduldig bis sie an der Reihe waren. Simone Schulze half bei der Auswahl der kalten Erfrischung. Und auch hier zeigte sich zum wiederholten Mal, dass das Regenbogeneis der Renner war. Unter einer Schatten spendenden Kastanie konnte dann jeder sein Lieblingseis genießen. Mit ca. 60 Kindern in 6 Gruppen ist die städtische Einrichtung voll ausgelastet. Bedarf für weitere Plätze wäre vorhanden. Allerdings sind die Räumlichkeiten in dem denkmalgeschützten Gebäude sehr begrenzt und bauliche Erweiterungen nicht ohne erhebliche finanzielle Mittel für die Stadt Meuselwitz möglich. Trotzdem werden alle Kinder von engagierten Erzieherinnen optimal betreut und fühlen sich in ihrem Kindergarten wohl. Durch den Einsatz der Eltern ist derzeit ein Wasserspielplatz in Bau. Auf die Fertigstellung freuen sich die Kinder schon jetzt.