Offizielle Freigabe der Straßenüberführung der B93 in Lehndorf erfolgt
Img 7110

Seit Dienstag, 30. April 2019, gehört die Vollsperrung der B93 in Lehndorf zur Vergangenheit. Die Sperrung war im Rahmen des umfassenden Ausbaus der Sachsen-Franken-Magistrale notwendig. Simone Schulze war unter den zahlreichen Gästen.

Die Anwohner zeigten während der Baumaßnahme viel Verständnis, obwohl sie seit 2018 mit erheblichen Belastungen leben mussten. Gefeiert wurde die Eröffnung der 52 m langen Stahlbogenbrücke mit einem Biker-Konvoi und den Kindern aus dem Lehndorfer Kindergarten. Dabei stand Jane aus dem Kindergarten mit in der ersten Reihe. Die Kinder verrieten Simone Schulze, dass für sie der Ausfall des Mittagsschlafs dabei am schönsten war.

Nach der offiziellen Eröffnung gehen die Bauarbeiten weiter. Der Schienenweg zwischen Lehndorf und Gößnitz soll bis 2022 modernisiert werden. Bis 2026 schließt sich dann der Umbau des Gößnitzer Bahnhofes an.