Landtagsabgeordnete, Stadtratsmitglieder und Ortsverband der CDU Schmölln informieren sich – Vision einer AWO-Kita in Schmölln -
Simone Vor Kita

Landtagsabgeordnete, Stadtratsmitglieder und Ortsverband der CDU Schmölln informieren sich – Vision einer AWO-Kita in Schmölln -

Auf Initiative vom Vorstandsmitglied Volker Stubbe informierten sich die Landtagsabgeordnete Simone Schulze (CDU), Mitglieder der CDU-Fraktion des Stadtrates sowie der Vorstand des Schmöllner Ortsverbandes über die Pädagogische Konzeption einer Kindertageseinrichtung als Generationsprojekt für Schmölln. Als Freier Träger bekundet die AWO, an diesem Tag vertreten durch den Regionalleiter Lutz Dittel und Cornelia Schulze, Bereichsleiterin der Kindertagesstätten ihr Interesse am Neubau einer Kita in Schmölln. Gemeinsam stellten sie anschaulich ihre Vision vom Kombinationbau vor, welcher eine Kindertagesstätte (ca. 99 Plätze), 2 ambulante betreute Wohngemeinschaften mit je 12 Plätzen (für Demenzkranke) sowie den häuslichen Pflegedienst und das Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt integrieren soll. Bereits im Vorjahr hat sich der Gemeinderat Altkirchen auf den Neubau einer Kita durch die AWO geeinigt. „Eine Entscheidung, die ich sehr begrüße.“, so Simone Schulze. „Während meiner jährlichen Eisaktion konnte ich mir in den verschiedensten Einrichtungen einen Überblick über die Betreuungskapazitäten und den Sanierungsbedarf machen. Angebote von freien Trägern bieten hier Gemeinden und Kommunen oftmals die Möglichkeit entstehende oder vorhandene Engpässe auszugleichen.“ Sollte die AWO, als neuer Träger auch für den Bau in der Stadt Schmölln zusätzlich zum Neubau in Altkirchen beauftragt werden, sehe man den Fertigstellungstermin dennoch als sichergestellt. Auch bei der Nachfrage von Horst Lorenz zum benötigten Personal, sieht die Arbeiterwohlfahrt derzeit keine Schwierigkeit. Das gesamte Konzept ist gut durchdacht, die Finanzierung abgesichert. Schmölln braucht eine weitere Kindertagesstätte, dies ist sicher. Das durch die AWO vorgestellte und aus diesem Hintergrund entstandene Generationsprojekt hinterließ bei den Anwesenden einen sehr positiven Eindruck. Als Freier Träger überzeugte die Arbeiterwohlfahrt durch viel Kompetenz und Ideenvielfalt, sie ist damit auch für Schmölln sicher eine Option.

Janet Kirmse für den CDU-Ortsverband Schmölln