CDU Bilanztour mit Simone Schulze auf dem Schmöllner Markt
07 Img 3163

Am vergangenen Donnerstag, dem 20.06.2019, machte die CDU-Fraktion des Thüringer Landtages im Rahmen der Bilanztour auf dem Schmöllner Markt Zwischenstopp. Seit Anfang Mai sind die CDU-Fraktionsmitarbeiter täglich mit 4 Kleinbussen in ganz Thüringen unterwegs. Landtagsabgeordnete Simone Schulze war direkt vor Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, ganz ungezwungen bei Kaffee und Gebäck. Es wurden einige Anliegen vorgetragen. So ging es um das neu verabschiedete Jagdgesetz, die Straßenausbaubeiträge sowie die Personalsituation bei Lehrern und bei der Polizei. Aber auch ganz konkrete Anliegen, wie zum Beispiel Unstimmigkeiten mit dem ZAL (Zweckverband Wasserver- und Abwasserentsorgung) kamen zur Sprache. Speziell bei diesem Anliegen versprach Simone Schulze sich beim Bürgerbeauftragten des Landes Thüringen nach dem aktuellen Stand zu erkundigen. "Ich möchte, dass meine Enkelkinder in eine sorgenfreie und gute Zukunft blicken können. Dafür setze ich mich ein.", so Schulze.