CDU Ortsverband Schmölln schlägt einstimmig Simone Schulze zur Nominierung vor
Bild Mit Abstimmmung

Einstimmige Entscheidung zur Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Schmölln: Simone Schulze erneut für Nominierung als Kandidatin für Landtagswahl vorgeschlagen

Am 27.10.2018 fand die Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Schmölln statt. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vorstandes. Simone Schulze wurde in ihrer Funktion als Ortsverbandsvorsitzende ebenso bestätigt, wie Vertreter und Beisitzer, welche sich erneut zur Wahl stellten und künftig sogar durch einen zusätzlichen Beisitzer unterstützt werden. Vorstandsmitglieder sind: als Vorsitzende Simone Schulze, Stellvertreter Mike Seidlich und Horst Lorenz und Beisitzer Wolfgang Götze, Winfried Hippe, Janet Kirmse, Claudia Rauschenbach, Volker Stubbe und Eric Weiße. Die Ortsverbandsvorsitzende nutze Ihren Bericht für einen Rückblick in die vergangenen Jahre, erinnerte an gemeinsame Aktivitäten und gab mit Blick in die Zukunft den Ansporn noch aktiver zu werden. Herr Hippe, CDU-Fraktionsvorsitzender des Stadtrates, informierte im weiteren Verlauf die Mitglieder über aktuelle Themen in der Stadt Schmölln. Schlagworte wie Gemeindeneugliederung und Kita-Interims-Lösung fanden sofort offene Ohren und wurden zum Gesprächsthema der Aussprache. Aber auch das Vereinsleben in und um Schmölln wurde angesprochen und der Wunsch kulturelle Angebote nicht einfach ausklingen zu lassen, sondern auch hier wieder verstärkt durch den einen oder anderen kulturellen Höhepunkt die Gemeinschaft der Bürger zu festigen. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Aussprache und das Votum für die kommende Wahl des Wahlkreisbewerbers im Wahlkreis Nr. 43 Altenburger Land I zur Wahl zum 7. Thüringer Landtag. Simone Schulze, seit 2014 Mitglied des Thüringer Landtages, bedankte sich beim Ortsverband für die Unterstützung in den vergangen Jahren und erklärte ihre Bereitschaft für eine erneute Kandidatur. In einer kurzen Ansprache an die Mitglieder begründete sie ihre Entscheidung. Im Anschluss wurde Simone Schulze durch den stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden, Horst Lorenz, für die Nominierung vorgeschlagen. Von den anwesenden 22 Mitgliedern stimmten 22 für diesen Vorschlag und sicherten ihre Unterstützung zu.

Somit wird Simone Schulze erneut vom CDU-Ortsverband Schmölln zur Nominierung des Wahlkreiskandidaten im Wahlkreis 43 Altenburger Land vorgeschlagen.

CDU Stadtverband Schmölln