Anmeldung Mitglieder

Mohring: Innenministerium lässt Kommunen bei Gebietsreform im Dunklen tappen

Anwendungshinweise für freiwillige Gemeindezusammenschlüsse fehlen Mohring: Innenministerium lässt Kommunen bei Gebietsreform im Dunklen tappen Erfurt – „Das Vorschaltgesetz wurde bereits vor knapp vier Wochen verabschiedet, die Freiwilligkeitsphase läuft bereits, aber die zur Beruhigung angekündigten Anwendungshinweise fehlen noch immer. Rot-Rot-Grün hat sich in den Sommer verabschiedet, ohne die Arbeit zu erledigen. Die Kommunen tappen nach wie vor...

Weiter lesen

Herzlich Willkommen

Ich möchte Sie recht herzlich auf meiner Seite begrüßen und hoffe Ihnen ein Informationen über mich und meinen Wahlkreis mitteilen zu können.

Ihre Landtagsabgeordenete

Simone Schulze

Über mich:

Simone Schulze - Eine aus unserer Mitte

Ich wurde in Schmölln geboren und bin jetzt im Schmöllner Ortsteil Zschernitzsch wohnhaft. Ich bin 51 Jahre alt und habe 2 erwachsene Söhne.

Ich habe eine Ausbildung als Wirtschaftskaufmann mit der Spezialisierung Industrie abgeschlossen sowie eine EDV – orientierte kaufmännische Weiterbildung und Weiterbildung Fachkraft Rechnungswesen absolviert.

Von 2003 bis 2015 war ich selbstständig mit Büro-und Vertriebsdienstleistungen und war Vertrauensfrau der HUK COBURG.

Von 2009 bis 2014 war ich bei Fritz Schröter, dem ehemaligen CDU-Landtagsabgeordneten des Wahlkreises, im Büro tätig.

Im September 2014 errang ich das Direktmandat für den Wahlkreis 43, Altenburger Land I. Als Mitglied des Thüringer Landtages bin ich im Haushalts- und Finanzausschuss, Petitionsausschuss und der Strafvollzugskommission.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.
 

fbbild

Simone Schulze

Mitglied des Thüringer Landtages - Direktmandat im Wahlkreis 43

Facebook